Wir sind natürlich

 

wir sind natuerlich

 

Niemand möchte gern krank werden. Und dennoch leben viele von uns so, als hätten sie die Gesundheit ein Leben lang gepachtet. Zugegeben: Einigen Gesundheitsrisiken kann man sich nur schwer entziehen. Man denke nur an Umweltgifte und beruflichen Stress. Dennoch: Gesundheit will gepflegt werden – und kann gepflegt werden. Mit welchen Mitteln, zeigt Ihnen die Regulationspharmazie®.

 

Wir, Ihre Natürlich-Apotheken, erklären Ihnen anhand des Regulationshauses, wie Sie mit den Methoden der Regulationspharmazie® nach einer Erkrankung zu einem besseren Gesundheitszustand zurückfinden (Nachsorge) oder worauf Sie achten müssen, um Ihr Wohlbefinden spürbar zu steigern und dauerhaft gesund zu bleiben (Vorsorge).

 

Gemeinsam bringen wir so Stockwerk für Stockwerk Ihre Gesundheit in Ordnung.

 

 


Die Geschichte Ihrer Gesundheit

Niemand auf der Welt gibt Ihnen die Garantie, dass Sie Ihr Leben lang gesund bleiben. So sind zum Beispiel viele Krankheiten genetisch bedingt. Und gegen einen Bein- oder Armbruch ist sowieso kein Kraut gewachsen.


Und wie steht es um die „ganz normalen“ Krankheiten?


Einen ersten viel versprechenden Hinweis eröffnet uns ein Blick ins Aquarium: Fische können nur in klarem, sauerstoffhaltigem und reinem Wasser überleben. Ist es verschmutzt oder schadstoffhaltig, durchläuft ihr Organismus eine harte Belastungsprobe – und wird auf Sicht kapitulieren und mit einer Erkrankung reagieren. Gleiches gilt für die menschlichen Organe – also für Herz, Magen, Leber, Nieren. Was sie besonders belastet sind Nikotin, Alkohol, zu fettes Essen, fehlende Vitamine und Mineralien, verschmutzte Luft, mangelnde Bewegung, Stress usw. – Belastungen, die ebenfalls auf Sicht nicht folgenlos bleiben können.


Unser Körper reagiert darauf – mit Unwohlsein, Allergien, Organschäden, kurz: mit Krankheiten, deren Geschichte jeder selbst geschrieben hat.


Schlagen Sie ein neues Kapitel auf. Verschreiben Sie sich der Regulationspharmazie®. Befreien Sie Ihren Körper von Schadstoffen und geben Sie ihm das, was er braucht, um sich wohl zu fühlen und gesund zu bleiben.